Skip to main content

DVB-T2 Fernseher kaufen 2017 – Endlich in HD


Achtung! Die DVB-T Ausstrahlung endet bald!

Stichtag ist der 29. März 2017. Dann erfolgt die Umstellung auf DVB-T2 HD. Die Verbreitung von DVB-T wird im selben Zug eingestellt. Als Konsequenz daraus können mit alten DVB-T Fernsehern- und Receivern auf diese Weise keine Sender mehr empfangen werden!

DVB-T abgschaltet

DVB-T2 Fernseher kaufen – Das solltest du wissen

Du möchtest einen neuen DVB-T2 Fernseher kaufen? Schließlich bringt dir ein neues DVB-T2 Gerät einige Vorteile! DVB-T2 bedeutet „Digital Video Broadcasting – Terrestrial, 2nd Generation“. Übersetzt, „Digitale Videoübertragung – erdgebundenes Antennenfernsehen, zweite Generation„. Es ist der Nachfolger von DVB-T und es bezeichnet die Verbreitung von digitalen Datensignalen. In diesem Fall durch die terrestrische Übertragung von erdgebundenen Funksendern zu den Empfängern.

Deine alternativen Empfangsmöglichkeiten

Du hast unterschiedliche Möglichkeiten zum Empfang von Fernsehsendern. Am verbreitetsten davon sind die Folgenden.

  • Kabelfernsehen (DVB-C)
  • Satellitenfernsehen (DVB-S)
  • Antennenfernsehen (DVB-T2)

Der Unterschied zwischen dem alten Antennenfernsehen DVB-T und DVB-T2 besteht darin, dass dir die Neuauflage DVB-T2 eine HD-Qualität sowie zahlreiche zusätzliche Sender bietet. Denn diese konntest du mit DVB-T noch nicht empfangen. Übrigens erkennst du viele DVB-T2 empfangsbereite Geräte ganz einfach an diesem Logo. http://www.tv-plattform.de/de/dvb-t2-hd-logosdvb-t2-logo

DVB-C Pro und Kontra

  • Sofern ein Hausanschluss vorhanden ist, benötigst du hier keine weiteren Empfangsgeräte.
  • Dir entstehen laufende Kosten von ca. 20,00 – 25,00 € pro Monat.
  • Du bist ortsabhängig. Zum Beispiel ist ein mobiler Einsatz ist nicht möglich.

DVB-S Pro und Kontra

  • Du verfügst über eine sehr große Sendervielfalt.
  • Du bist ortsunabhängig. Eine Satellitenschüssel kannst du beispielsweise auch auf dem Campingplatz verwenden.
  • Du musst eine Satellitenschüssel außerhalb des Hauses installieren.
  • Du benötigst ein HD+ Modul für den Empfang von privaten HD-Sendern. Folglich fallen jährliche Kosten in Höhe von 60,00 – 80,00 € an.

DVB-T2 Pro und Kontra

  • Dir steht eine mittelgroße kostenlose Sendervielfalt bereit.
  • Du empfängst alle Programme in HD-Qualität.
  • Du bist ortsunabhängig. DVB-T2 kannst du beispielsweise auch auf dem Campingplatz verwenden.
  • Du musst deine Antenne nicht unbedingt außerhalb des Hauses anbringen. Oftmals reicht dir eine günstige Zimmerantenne schon aus.
  • Du benötigst ein Zusatzmodul um private Sender in HD-Qualität zu empfangen. Hier fallen monatliche Kosten in Höhe von ca. 70,00 € an.

Ein Fallbeispiel

Eine Familie hat zwei Fernseher in ihrem Haushalt. Einer davon kann auf Grund seines Standorts nur über DVB-T genutzt werden. Der zweite Fernseher steht im Wohnzimmer und ist mit einer Satellitenschüssel verbunden. Der ältere DVB-T-Fernseher befindet sich im Schlafzimmer. Um Platz zu sparen sollte kein externer Receiver aufgestellt werden. Außerdem sollen hier nicht extra neue Kabel von der Satellitenschüssel verlegt werden. In diesem Fall ist es sinnvoll, dass die Familie in einen neuen DVB-T2-fähigen Fernseher investiert.

Prüfe deinen DVB-T2 Empfang

Zuerst solltest du überprüfen ob du dich überhaupt im Empfangsgebiet befindest. Hierfür kannst du ganz leicht eine Empfangsprognose von ueberallfernsehen.de erstellen lassen. Dieser Service ist übrigens kostenlos.

Du wohnst nicht im Empfangsgebiet

Das macht nichts, bestell dir einfach eine Antenne und probiere es aus! Oftmals funktioniert es trotzdem. Andernfalls schickst du die Antenne einfach wieder zurück.

Deine optimale Antenne

Jetzt benötigst du natürlich noch eine Antenne. Die normale DVB-T Antenne, kannst du ohne Komplikationen auch für den DVB-T2 Empfang nutzen. Sofern du noch keine Antenne zuhause hast, hast du die Wahl zwischen einer Zimmerantenne, Dachantenne oder Außenantenne. In vielen Mietwohnungen befindet sich am Dach bereits eine Antenne für alle. Sollte noch keine Dachantenne vorhanden sein, würde es der Vermieter vielleicht sogar begrüßen, gemeinsam eine zu installieren. Sollte er das Anbringen einer Dachantenne jedoch verbieten, bleibt immer noch die Möglichkeit zur normalen Zimmerantenne. In diesem Artikel erfährst du alles, was du sonst noch über DVB-T2 Antennen wissen musst.

Kostenlos oder kostenpflichtig

Wenn du ein neues DVB-T2 Gerät aufgestellt hast, gibt es eine Reihe an Sendern, welche du kostenlos sehen kannst. Solltest du zusätzlich private Sender wie DMAX, RTL II, Pro Sieben oder SAT 1 sehen wollen, fällt monatlich eine Summe von 5,75 € an. Erfahre unter Was kostet DVB-T2 alle Details zu den Kosten und Einsparmöglichkeiten.

Augen auf beim Fernseher Kauf

Achte beim Kauf eines neuen Fernsehers immer darauf, dass das DVB-T2 Logo vorhanden ist. Wenn du einen neuen DVB-T2 Fernseher kaufen möchtest, solltest du außerdem darauf achten, dass laufende Kosten für den Energieverbrauch anfallen. Achte hier also auf den, vom Hersteller geschätzten, Jahresverbrauch. Auch die Energieeffizienzklasse ist ein gutes Indiz hierfür. Schließlich solltest du mindestens eine Full-HD Auflösung anstreben. Die Wahl der richtigen Bildschirmdiagonale hängt in erster Linie von deinem Sitzabstand zum Fernseher ab. Näheres erfährst du im nächsten Abschnitt.

Deine optimale Bildschirmdiagonale

Bildschirmdiagonale? Je größer desto besser oder?! Mit dieser Meinung liegst du beim Thema Bildschirmdiagonale leider falsch. Lies in unserem Ratgeber zur Bildschirmdiagonale worauf es tatsächlich ankommt.


Spare Geld beim Online-Kauf

DVB-T2 Fernseher kaufen

Du denkst darüber nach wie du deinen DVB-T2 Fernseher kaufen solltest? Ein Online-Kauf würde sich hierbei perfekt anbieten. Durch diese Variante hast du die Möglichkeit einfach und zeitsparend an ein neues DVB-T2 Gerät zu kommen. Anfangs kann durch die einfache Empfangsprognose von ueberallfernsehen.de ganz leicht festgestellt werden, ob deine Wohnung im Empfangsgebiet liegt oder nicht. Danach vergleichst du online, in kürzester Zeit, ohne großen Aufwand die Preise. Im Vergleich zum Einzelhandel sparst du hier gut und gerne 20- 30 Prozent des Kaufpreises. Außerdem kannst du das bestellte Teil im Falle des Falles durch einen einfachen Retourprozess zurückgegeben. Du siehst also der Online-Handel bringt einige Vorteile mit sich!

Alle wichtigen Informationen kannst du auch gerne hier noch einmal nachlesen.